Brillen

Eine Brille für alle Fälle - also eine so genannte „Allrounderbrille“? Klar, bieten wir! Vielleicht ist dies Ihnen aber zu wenig. Um es am Beispiel von Schuhen zu vergleichen: für den Sport nutzt man einen anderen Schuh als jener zur Arbeit. Dann gibt es noch die Gummistiefel, Badelatschen, ... Genauso verhält es sich auch mit den Brillen, respektive den Brillengläsern - je nach Situation sind einem gewisse „Sehzonen“ oder „Einsatzgebiete“ wichtiger als andere.

Bei Menschen ab 40/45 Jahren tritt meist das Phänomen mit den zu kurzen Armen auf (man muss das Leseobjekt weiter weg halten, um es effektiv deutlich sehen zu können). Insbesondere hierfür gibt es verschiedene Lösungen: von einer reinen Arbeitsplatzbrille, über einfache Mehrstärken-Gläser bis hin zum „massgeschneidertem Anzug“ - Ihren Individualgläsern.

Die richtigen Brillengläser, neben der passenden Brillenfassung, sind das A und O um das Maximum Ihrer möglichen Sehkraft heraus zu holen.

Wir beraten Sie dazu sehr gerne und zeigen Ihnen die Unterschiede/ Möglichkeiten auf - kostenlos.

Kontaktlinsen

In den letzten Jahren hat sich sehr viel getan in der Kontaktlinsen-Industrie. Viele Brillenträger sind der Meinung, dass die ihrige Korrektur zu kompliziert sei um mit Kontaktlinsen auszukorrigieren oder aber, dass die Handhabung und/oder Verträglichkeit zu wünschen übrig lässt.

Es ist tatsächlich so, dass gewisse Grenzen gesetzt sind... aber diese sind heute viel weniger schnell erreicht! Allen voran nimmt die Abgabe von 1-Tages-Kontaktlinsen stetig zu. Die allabendliche Pflege/Pflegemittel entfallen und man setzt sich jedes Mal eine frische Kontaktlinse aufs Auge - nur schon vom hygienischen Aspekt her ist dies sensationell. Und falls eine Kontaktlinse verloren gehen sollte, tut dies dem Portemonnaie nicht so weh, wie wenn eine Monatslinse hops geht. Aber auch 2-Wochen-Kontaktlinsen können eine gute Lösung sein.

Es gilt: welche Anforderungen stellen die jeweiligen Augen (Tränenfilm, Kurve der Hornhaut, Grösse, Korrektur usw...)? Wenn man dies mal ausgemessen hat, kann man schauen welche Produkte am geeignetsten sind.

 

Die Brille für die Ferne, welche auch (in "jungen Jahren") für die Nähe funktioniert. Hier sind, wie bei allen anderen Brillengläsern auch, die Beschichtungen Match-entscheidend. Der Hartlack zum Schutz vor Kratzer und die Antireflexbeschichtung gegen störende Blendungen/Reflexe sind nur 2 Möglichkeiten von Weiteren.

 

Die Lesebrille: Viele beginnen mit einer Fertiglesebrille "ab Stange", insbesondere Leute die zuvor nie eine Brille getragen haben. Aber Achtung: in vielen Fällen korrigiert diese Fertiglesebrille die eigentliche Fehlsichtigkeit nicht aus (sondern es sind einfach 2 Lupengläser). Gerne beraten wir Sie und zeigen die Möglichkeiten auf.

 

Die Sonnenbrille: Dieser wird leider zu oft keine (zu wenig) Beachtung geschenkt. Sie ist wichtig! Neben dem Blendschutz ist insbesondere der Schutz vor dem UV-Licht wichtig! Nicht jede dunkle Sonnenbrille schützt auch automatisch vor den gefährlichen Strahlen. Gerne messen wir kostenlos nach, ob der UV-Schutz gewährleistet ist.

 

Die Gleitsichtbrille; oder auch die "Eierlegende-WollMilchSau" :-) Nun gut, mit den neuesten Mehrstärkengläsern kann man sehr viel auskorrigieren, sodass man in allen Distanzen gut sieht. [Vergleich "Allrounder"-Schuh: fürs Jogging ist ein Sportschuh angenehmer] Dennoch: Wir und die Glashersteller sind von den Gleitsicht-Produkten überzeugt und geben die Verträglichkeitsgarantie. Gerne geben wir Auskunft darüber.

 

Die Office- (PC-) Brille: Diese Brille bzw. die Brillengläser sind eine wahre Wohltat für all jene, die eine Gleitsichtbrille tragen und den Kopf höher halten müssen am PC oder zwischen Fernbrille/Lesebrille (oder keine Brille/Lesebrille) hin und her wechseln. Die Gläser sind optimiert auf die Nähe und PC-Distanz, entsprechend sind die scharfen Bereiche grösser als bei der Gleitsichtbrille. Wenn wir Ihre Werte wissen, zeigen wir Ihnen bis auf welche Distanz Sie damit gut sehen werden.

 

Die Sportbrille: Diese ist meistens stärker gebogen und somit eine kleine Herausforderung für den Korrekturschliff. Die Industrie schläft jedoch nicht und so gibt es heute sehr viele Möglichkeiten, allen voran Adidas oder auch Maui Jim. Gerade bei Adidas ist der einfache Linsenwechsel, je nach (Licht-) Situation, und die Zusatzmodule (Schweissband, Sportband, etc.) sehr interessant. Alles auch nachträglich erhältlich.

 

Die Spezial-Brillen; zum Beispiel: Schutzbrille, Taucherbrille, Schwimmbrille (auch fixfertig korrigiert möglich), Motorradbrille (Vintage), ... Fragen Sie uns danach - es gibt für (fast) alles eine Lösung. Und dies immer zu absolut fairen Preisen.

 

VINTAGE-Brillen: In der Filiale am Bellevue hat es auf der oberen Etage wahre "Schätzchen". Herr Bruno Winnewisser (Winnis Vintage) kann Ihnen da bestens Auskunft geben - er ist i.d.R. immer donnerstags und samstags ab 10:30 Uhr im Geschäft anzutreffen. Aber auch das restliche Team der SehBar by City Optic zeigt Ihnen die Vintage-Brillen gerne.
www.winnis-vintage.ch